Kulinarische Kooperation mit DER REISER

Zusammen mit dem bekannten Würzburger Gastronom Bernhard Reiser sind wir eine kulinarische Kooperation eingegangen: Die neue Gastronomie wird künftig unsere Kunden mit einem frisch zubereiteten  Tagesgericht und anderen Kleinigkeiten verwöhnen. 

Wir setzen bei diesem neuen Konzept voll auf Regionalität und Bodenständigkeit. Regionale Lieferanten und handwerklich arbeitende Produzenten werden zukünftig stattfinden. Unsere Küche im Modehaus bietet ab September jeden Tag einen sensationellen, frisch gekochten Mittagstisch für unter 10 Euro.

Bernhard Reiser hat bereits Würzburger Kindergärten, Großküchen und die Universitätsklinik zu verschiedenen Themenbereichen beraten. Die Neugestaltung der Speisekarte und spannende kulinarische Veranstaltungen im ehemaligen „Main Bistro“ sollen diesen Ort zu einem weiteren Anziehungspunkt in Würzburgs Westen werden lassen.

 

Qualitätvoll, bodenständig und kreativ! 

Unsere Küche wird kein Ableger vom Restaurant REISERS am Stein. Vielmehr ist es uns wichtig, dass wir mit dem neuen gastronomischen Konzept von Bernhard Reiser eine hochwertige und ehrliche Heimatküche mit täglich wechselnden Spezialitäten anbieten und damit eine wertige Alternative zum schnellen Essen.

 

Frequenz für den stationären Handel in Würzburg 

Wir möchten mit dem attraktiven kulinarischen Angebot ebenso mehr Frequenz ins Modehaus bringen. Die Verbindung aus Shopping und Schlemmen ist nicht neu.  Ein solches Genusserlebnis hat man beim online-Shopping nicht. Zudem soll es regelmäßig attraktive Lifestyle-Angebote mit kulinarischem Bezug geben – von der hochwertigen Tischwäsche über heimatliche Backwaren bis zur Spätlese von ausgewählten fränkischen Winzern. Eine eigene Götz-Bratwurst ist bereits in der Rezeptphase.